Lucas A. Rössner

Fagott - Kontraforte - Konzertmanagement

Fagottist

Mitglied bei der basel sinfonietta und dem Ensemble Phoenix Basel und Gast beim Ensemble Modern Frankfurt


ausserdem tätig als

Lehrer für Fagottino und Fagott an den Musikschulen

in Dornach, Liestal und privat


Organisator der Sonntagsmatineen in den Merian Gärten Basel


Lehrer der Feldenkrais Methode in Basel,


Sprecher


Fährima a.D.

Fagott, Feldenkrais, Basel, Unterricht, Fagottunterricht, Fagott Unterricht, Lucas, Lucas Rössner, Lucas A Rössner, Kontraforte, Fähre, Rößner, Dornach, Liestal, Merian Gärten,

2019. Sonntags Matineen, Sonntagsmatinee, Brüglingen, Matinee, Sonntag, Matineen, Meriangärten, Meriangaerten, Contraforte

Die Basler Menuettwerkstatt

Sonntagsmatineen in den Merian Gärten 2018, Merian Gärten, Brüglingen, Sonntagsmatineen in Brüglingen 2011, Fagottino, Fagottino Unterricht, privat, Jugendmusikschule Dornach, Vertretung, Zuzüger, Profi, Baselstadt, Baselland, Regio Basel, Kontrafagott, Basel und Umgebung, Schnupperstunde Fagott, Probelektion, Regionale Musikschule Liestal, RML

News

E-Mail an mich

Theater Basel

WOYZECK


Regie und Bühne Ulrich Rasche


Schauspiel


FRANZ WOYZECK Nicola Mastroberardino

MARIE / CHOR Franziska Hackl

HAUPTMANN / CHOR Thiemo Strutzenberger

DOKTOR / CHOR Florian von Manteuffel

TAMBOURMAJOR / CHOR Michael Wächter

ANDRES / CHOR Max Rothbart

MARGRETH / CHOR Barbara Horvath

CHOR Toni Jessen Justus Pfannkuch


Musik

VIOLA Alexander Maschke

PIANO Sebastian Hirsig

SCHLAGZEUG Katelyn King Nicolas Wolf

FAGOTT Lucas Rössner

E-BASS Theo Evers

Saisoneröffnung 2018/19

«Kolik» – von Rainald Goetz

Ein Musiktheaterprojekt von Jannik Giger, Leo Hofmann und Benjamin van Bebber mit Sarah Maria Sun

Der Riss durch die Welt geht mitten durchs Gehirn. Im Blitzlichtgewitter der Synapsen orchestriert «Kolik» die radikale Selbstbefragung eines sterbenden Ichs. Jannik Giger, Leo Hofmann und Benjamin van Bebber übersetzen Rainald Goetz’ apokalyptischen Monolog in ein vielstimmiges Solo für die Sopranistin Sarah Maria Sun, Elektronik und Instrumentalensemble. «Kolik» ist ein zeitgenössisches Passionsspiel über den Krieg im Kopf, das Rauschen der Welt und unsere Verletzlichkeit in einer hyperbeschleunigten Gegenwart.

Besetzung:
Sarah Maria Sun (Sopran, Stimmperformance)
InstrumentalistInnen: Azra Ramić (Bassklarinette), Lucas Rössner (Kontraforte), Samuel Stoll (Horn), Stephen Menotti (Posaune), Hannah Walter (Violine), Ildiko Ludwig (Viola), Tilman Kanitz (Cello), Paul Wheatley (Kontrabass)


Komposition für Ensemble & Playbacks: Jannik Giger
Hörspiel & Elektronik: Leo Hofmann
Regie & Einrichtung Libretto: Benjamin van Bebber

Alle Termine

Do 18.10.18 20:00

Premiere

Fr 19.10.18 20:00

Tickets kaufen

Reservation

Sa 20.10.18 20:00

letzte Vorstellung

Tickets kaufen

Reservation

Preise
35.– Vollpreis
25.– AHV/IV/Stud.
20.– Colourkey/Kulturlegi

jeweils 18:30 Einführung

Disclaimer

Haftung für Inhalte
Diese Seiten wurden mit grosser Sorgfalt erstellt. Sie werden kontinuierlich auf den neuesten Stand gebracht. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen wir dennoch keine Gewähr. Wir schliessen jegliche Haftung (einschliesslich Fahrlässigkeit) für Schäden oder Folgeschäden aus, die sich aus der Benutzung unserer Website (bzw. aus der Unmöglichkeit der Benutzung) ergeben.

Haftung für Links
Für auf unserer Website angegebene Links zu Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben, übernehmen wir ebenfalls keine Gewähr. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber der Seiten verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung wurden die Links unsererseits auf rechtswidrige Inhalte überprüft; ein Rechtsverstoss war für uns nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist nicht zumutbar. Sollten uns konkrete Anhaltspunkte zu einer Rechtsverletzung vorliegen, werden wir den betreffenden Link umgehend entfernen.

Urheberrecht
Bei der Erstellung und Unterhaltung unserer Website haben wir die Urheberrechte anderer beachtet bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückgegriffen. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet.
Die Inhalte auf unserer Website unterliegen ebenfalls dem Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes müssen von uns schriftlich genehmigt werden. Downloads und Kopien von unserer Website sind nur für den privaten Gebrauch gestattet.

Datenschutz
Unsere Angebote und Dienste sind, soweit möglich, ohne persönliche Angaben möglich. Die Erhebung von personenbezogenen Daten (z.B. Anmeldungen, im Kontaktformular) erfolgt, soweit möglich, auf freiwilliger Basis.

Die Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur unaufgeforderten Übersendung von Werbung und Informationsmaterialien ist untersagt. Wir behalten uns vor, im Falle einer solchen unerwünschten Zusendung von Werbeinformationen (z.B. Spam-Mails) rechtliche Schritte einzuleiten.